Kurze Produktbeschreibung:

Die Zusatzgeräte wurden als Zweistoffspritzeinrichtungen entwickelt und ermöglichen dem Anwender eine parallele Ausbringung eines weiteren Pflanzenschutzmittels. Das Pflanzenschutzmittel wird über eigene Düsen am Gebläse des Hauptsprühgerätes in einem Arbeitsgang ausgebracht und ermöglicht eine Applikation nur dort, wo sie auch benötigt wird. Diese Botrytiseinheiten sind als Heckanbauten oder Frontanbeiten sowie mit elektrisch oder hydraulisch angetriebener Pumpe erhältlich. Die solide Verarbeitung qualitativ hochwertigster Materialien, der Einsatz modernster Technologien sowie über 50 Jahre Erfahrung in der Pflanzenschutztechnik machen diese Zusatzgeräte zu den fortschrittlichsten ihrer Art.

Verfügbare Modelle:

Modell

Antrieb

Pumpe

Behälter

Länge

Breite

Höhe

Leergewicht

Typ

Typ

l/min

Nennvolumen l

m

m

m

kg

Z50E

Elektrisch

11,4

50

0,50 0,50 0,50 15

Z150E

Elektrisch

11,4

150

0,40 0,50 1,20 95

Z200E

Elektrisch

11,4

200

0,40 1,15 1,20 110

Z150H

Hydraulisch

50,7

150

0,40 0,80 1,20 95

Z200H

Hydraulisch

50,7

200

0,40 1,15 1,20 110